Print Friendly, PDF & Email

Google Chrome – Unscharfe Schrift bei Webseiten

8. März 2015

Google Chrome zeigt bei einigen Webseiten die Schrift unscharf an! Dieses Problem tritt gehäuft bei den Seiten von Facebook und eBay auf. Ursache für das Problem ist das neue Windows “DirectWrite”, welches dafür sorgt, dass Schriften auch auf großen, hochauflösenden Monitoren gut dargestellt werden. Leider ist die Funktion nicht mit Facebook und eBay kompatibel, sofern man die dort verwendete Haus-Schriftart “Helvetica” nicht installiert hat. Die hat zur Folge, dass der Text unscharf wird.

Lösung:

  1. Öffnen Sie den Browser „Google Chrome“
  2. Mit dem Befehl chrome://flags in der Adresszeile gelangen Sie in die experimentellen Einstellungen von Google Chrome.
    (In diesem Bereich sollten Sie bei Änderungen mit großer Sorgfalt vorgehen!)
  3. Hier gehen Sie zum Menüpünkt “DirectWrite deaktivieren”, den Sie aktivieren müssen.Google Chrome Schrift
  4. Zum Abschluss führen Sie einem Neustart des Browsers durch und die Seiten werden wieder scharf und klar angezeigt.