Print Friendly, PDF & Email

Oulook – Kontoeinstellungen sichern

3. August 2013

Die Konto- und Profileinstellungen finden man in der Windows Registry.

Regedit

Den Speicherort in der Registry hat Microsoft von Outlook 2010 zu Outlook 2013 geändert. Wir zeigen Ihnen im folgenden Abschnitt beide Pfade. Gehen Sie zur Sicherung folgendermaßen vor:

Outlook  2013

Hier müssen Sie folgenden Schlüssel aufrufen:
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Office\15.0\Outlook\Profiles.

Outlook bis 2010

Hier müssen Sie folgenden Schlüssel aufrufen:
HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows NT\Current-Version\Windows Messaging Subsystem\Profiles.

Sie sehen unterhalb des Schlüssels Profiles jedes Profil als eigenen Schlüssel. Zum Sichern der Profileinstellungen klicken man mit der rechten Maustaste auf den Schlüssel HKEY_CURRENT_USER\……..\Profiles (oder einen der darin enthaltenen Profil-Ordner) und rufen den Befehl Exportieren auf. Damit speichern Sie die Einträge in einer Datei mit der Erweiterung .REG.

Wenn Sie die so gespeicherten Profildaten nach einer Neuinstallation von Windows bzw. Outlook wieder einspielen wollen, reicht ein Doppelklick auf die REG-Datei im Windows-Explorer. Beachten Sie aber, dass Sie damit die in der Registry vorhandenen Profileinstellungen überschreiben.