Print Friendly, PDF & Email

Sollte IP-Kameras über ein separates Netzwerk betrieben werden?

25. Juni 2013

Es ist nicht unbedingt notwendig, dass Sie Ihre IP-Kamera und andere Sicherheitstechnik über ein separates Netzwerk betreiben. Man sollte bei der Entscheidung zwei wichtigen Faktoren beachten.

  1. Die Bandbreite des bestehenden Netzwerks, die Anzahl der IP-Kameras, die Sie über dieses Netzwerk betreiben möchten, sowie die Aufnahmegeschwindigkeit und Qualität der Videoaufnahmen, die Sie über das lokale Netzwerk sichten möchten.
  2. Die Sicherheit! Planen Sie, über das Internet aus der Ferne auf die Kameras zuzugreifen? Falls nicht genügend Bandbreite verfügbar ist um die gewünschte Bildrate und die nötige Qualität zu erzielen, muss über eine Neustrukturierung des Netzwerks nachgedacht werden. In diesem Fall ist es sinnvoll, Videostreams und anderen Traffic ohne sich über die Netzwerksicherheit Gedanken zu machen, von einander zu trennen. Falls die IP-Kameras sich das Netzwerk jedoch mit anderem Traffic teilen und Sie vor haben, das Netzwerk für den Zugriff auf die Kameras über das Internet freizugeben, sollten Sie sich unbedingt über mögliche Sicherheitslücken im Klaren sein.

Wir empfehlen Ihnen die möglichen Auswirkungen für Ihr Unternehmen in Sachen Sicherheit mit Ihrem Administrator zu besprechen.