Schlagwort-Archive: COMfortel

Print Friendly

Auerswald COMfortel DECT 900c piept

20. Januar 2014

Sie haben bei Ihrem COMfortel DECT 900c sowohl bei eingehenden als auch bei abgehenden Gesprächen generell ein Piepen in regelmäßigen Abständen.

Hier kann es sich um zwei verschiedene Signaltöne handeln. Zum einen um die Reichweitenwarnung oder wenn in Ihrem System Repeater im Einsatz sind um den sogenanten Repeaterton. Grundsätzlich ist zu sagen, dass beide Signalisierungen abschaltbar sind.

Reichweitenwarnung

Beim Überschreiten der maximalen Reichweite ertönt ein Warnton. Wenn Sie dieses Signal häufug an sdandorten haben, an denen Sie telefonieren müssen, sollten Sie ihr DECT-System erweitern oder Sie begeben Sie sich näher zur Basisstation oder zum Repeater.

Abschaltung der Reichweitenwarnung:

  1. Drücken Sie den Softkey unter Menü.
  2. Blättern Sie mit den Navigationstasten nacheinander zu Audio und Signaltöne
    und drücken Sie jeweils den Softkey unter OK.
    Die aktuellen Einstellungen werden angezeigt.
  3. Blättern Sie jeweils mit den Navigationstasten (aufwärts/abwärts) zur
    gewünschten Auswahl.
  4. Wählen Sie jeweils mit den Navigationstasten (links/rechts) die gewünschte
    Einstellung.
  5. Drücken Sie zum Abschluss den Softkey unter Sichern.

Repeatersignalton

Der Repeatersignalton zeigt nach Drücken der Gesprächstaste am Mobilteil an, ob sich das Mobilteil in Reichweite des Repeaters befindet. Er ist nur zu hören, wenn das Mobilteil über den Repeater verbunden ist. Der Signalton kann für jeden Repeater einzeln ein- oder ausgeschaltet werden..

Abschalten des Repeatersignalton:

  1. Trennen Sie zunächst den umzuschaltenden Repeater von der Spannungsversorgung.
  2. Stecken Sie den Netzstecker und ziehen ihn innerhalb von 1-5 Sekunden wieder.
  3. Verbinden Sie diesen Repeater gleich wieder mit der Spannungsversorgung.
    Die LED des Repeaters blinkt nun langsam.
  4. Schalten Sie den Repeater erneut aus und wieder an.
Print Friendly

Schnurlosen Telefone für das COMfortel DECT IP1040 System

31. Mai 2013

Neben dem Auerswald COMfortel DECT 900C sind weitere DECT-Telefone zusammen mit dem COMfortel DECT IP1040 funktionsfähig.

Die folgenden Telefone hat die Firma Auerswald getestet:
Siemens Gigaset M2 professional
Siemens Gigaset S3 professional
Siemens Gigaset SL3 professional
Siemens Gigaset S4 professional
Siemens Gigaset SL4 professional

Es wurde aber auch schon einige andere Gigaset-Telefone zusammen mit dem COMfortel DECT IP1040 funktionsfähig betrieben. Darunter sind u. a. Gigaset SL78H und Gigaset S810H im Einsatz. Diese Produkte hat aber der Hersteller selbst nicht getestet, eine Gewähr für die Funktionsfähigkeit kann daher nicht zugesichert werden.

Hinweis: Bei der Verwendung von z. B. Siemens-DECT-Telefonen ist das zentrale Telefonbuch erst nach Freischaltung der entsprechenden Option in der Telefonanlage aktiviert und funktionsfähig.