Schlagwort-Archive: Office

Autokorrektur von Office übernehmen

13. September 2014

Sie möchten Ihre selbst erstellte, erlernte und gepflegte Autokorrektur von Microsoft Office auf einen anderen Rechner kopieren? Die erlernten Autokorrekturen liegen in einer Datei mit der Endung .acl was für „autocorrection-list“ steht.
Wo diese Dateien der automatische Korrektur zu finden sind, liegt an der installierten Windows- und Office-Version.

Windows 7 und Windows 8 mit Office 2010 und Office 2013:
Hier ligt die Autokorrektur Datei .acl in:
C:\Benutzer\“Benutzername“\AppData\Roaming\Microsoft\Office
(„Benutzernamen“) ist der Name mit dem mann sich einloggt)

Windows XP und Office 2003:
Hier ligt die Autokorrektur Datei .acl in:
C:\Dokumente und Einstellungen\“Benutzername“\Anwendungsdaten\Microsoft\Office
(„Benutzernamen“) ist der Name mit dem mann sich einloggt)

Autokorrektur

Diese Dateien mit der Endung ****.acl kopieren Sie von Ihrem Quellsystem und fügen es in Ihrem Zielrechner unter dem richtigen Verzeichnispfad wieder ein. Wir empfehlen Ihnen, die Originaldateien vorab zu sichern!

OPA-Backup sichert die Aktivierung von Microsoft Office

21. Mai 2012

OPA-Backup kann die Produktaktivierung von Microsoft Office XP, 2003, 2007, 2010 und 2013 sichern und nach einer Neuinstallation von Windows wiederherstellen, sodass Office nicht erneut aktiviert werden muss.

OPA-Backup

Download

Bitte lesen Sie sich die nachfolgenden Regeln aufmerksam durch, da deren Einhaltung die Voraussetzung für die Nutzung der Software ist.

  • Sie müssen Microsoft Office rechtmäßig erworben haben.
  • Sie müssen Microsoft Office aktiviert haben.
  • Sie dürfen Microsoft Office mithilfe von OPA-Backup nicht auf mehr Rechnern einsetzen, als es Ihre Lizenzvereinbarung mit Microsoft zulässt.
  • OPA-Backup richtet sich keinesfalls gegen Microsoft.
  • OPA-Backup verändert keine Programmbestandteile von Microsoft Office.