Print Friendly, PDF & Email

Windows 7 – Bootsektor und Bootloader wiederherstellen

10. Januar 2013

Wenn Windows nicht mehr starten will, ist meist der Bootsektor oder der Bootloader von Windows hinüber. Auch das Löschen von Linux bei gleichzeitiger Installation von Windows auf demselben PC kann unbedarften Benutzern große Probleme bereiten. In den meisten Fällen muss einfach der Bootsektor (auch Master Boot Record oder MBR genannt) und eventuell auch der Bootloader von Windows neu geschrieben werden. Das Ganze ist keine Meisterleistung, sondern kann in ein paar Schritten von jedem durchgeführt werden.

Dazu legst man zunächst dein Windows 7-Installationsmedium direkt nach dem Anschalten des Computers ein und startest von dieser. Nach kurzer Ladezeit gelangt man zur Sprachauswahl. Hier wählen Sie bitte Deutsch aus und klickten auf Weiter.

Bootsektor_1

Auf dem nächsten Bildschirm wählt man nicht Jetzt installieren, sondern klickt darunter auf Computerreparaturoptionen.

Bootsektor_2

Nun werden erst einmal bestehende Windows-Installation gesucht. Wenn keine Installationen gefunden werden, hat man leider Pech gehabt. Das sollte aber nur vorkommen, wenn wirklich kein Windows installiert ist, die Festplatte kaputt oder das System komplett zerschossen ist. Sobald er ein System gefunden hat, wählen Sie dieses aus und klicken auf Weiter >

Bootsektor_3

Beim nächsten Auswahldialog wählen Sie Eingabeaufforderung. Oben steht zwar auch ein Punkt Systemstartreparatur, diesen benutzen wir aber für die Bootwiederherstellung nicht!

Bootsektor_4

Nun öffnet sich die Eingabeaufforderung. Der Befehl rund um den Bootsektor und Bootloader nennt sich BootRec. Durch Eingabe von

bootrec /fixmbr

wird der Master Boot Record (Bootsektor) neu geschrieben. Danach gibst man

bootrec /fixboot

ein und der Bootloader von Windows wird neu erstellt.

Bootsektor_5

Fenster schließen, neu starten klicken und der Rechner sollte wieder problemlos hochfahren. Das Ganze ist übrigens genauso bei Windows Vista durchzuführen.

Achtung: Wenn Sie mehrere Windows-Versionen installiert haben, der Bootloader aber nur Windows 7 zum Auswählen anbietet, geben Sie noch

bootrec /rebuildbcd

ein. Damit werden andere erkannte Windows-Installationen zur Auswahl hinzugefügt. Diese und weitere Informationen finden Sie auf der Homepage von Microsoft Hilfe und Support!