Print Friendly, PDF & Email

Windows 8.1 – Browserauswahl deinstallieren (Update KB976002)

23. März 2014

Hat man bei Windows 8.1 über Windows Update sich den Microsoft Browserwahlbildschirm installiert, bekommt man das übliche Bild zu sehen, ob man den Firefox, Opera oder Chrome installieren oder den Internet Explorer nutzen möchte. Um diese Abfrage wieder zu entfernen, gibt es drei Lösungsmöglichkeiten:

Lösung 1:

  • Rechtsklick in die Taskleiste Task Manager aufrufen
  • Reiter Autostart und dort den Eintrag löschen

Lösung 2:

  • Haben Sie die Windows Updates auf manuell stehen, dann reicht es aus, wenn Sie das Update für Micrsoft Browserazswahlbildschirm (kb976002) einen rechts Klick machen und dieses auf Update ausblenden setzen.

Variante 3:

Ist die Browserauswahl bereits installiert worden, kann diese wie folgt entfernt werden:

  • Win + R drücken und den Befehl regedit eingeben
  • Zum Pfad HKEY_CURRENT_USER\Software\Microsoft\Windows\CurrentVersion\Run gehen
  • Hier denn Schlüssel BrowserChoice per Rechtsklick löschenWin8-1_Browserwahl_1

Info: Über Windows Update unter den Installierte Updates lässt sich das Update kb976002 nicht entfernen!

  • Im Metro Startmenü klicken Sie mit einem Rechtsklick auf das Icon Browserauswahl
  • Anschließend unten „Von Start lösen“ anklickenWin8-1_Browserwahl_2

Nun können Sie das Icon unter (Alle) Apps Browserauswahl entfernen:

  • Öffnen Sie den Explorer
  • Dort zum Pfad C:\ProgramData\Microsoft\Windows\Start Menu\Programs gehen
  • Hier kann die Verknüpfung per Rechtsklick löschen werden.