Print Friendly

Windows Server 2012 R2 als NTP Server verwenden

17. Dezember 2015

Windows Server 2012 – Uhrzeit im Active Directory mit einem externen Zeitserver synchronisieren

Die Uhrzeit in einem Netzwerk sollte immer korrekt sein. Im Active Directory ist dies sehr einfach möglich. Standardmäßig beziehen alle Clients, Server und weitere Domänencontroller die Uhrzeit von dem Domänencontroller mit den Betriebsmasterrollen. Standardmäßig ist dies der erste Domänencontroller, welcher installiert wurde. Um eine korrekte Uhrzeit im Netzwerk zu nutzen ist es notwendig, dass der FSMO Domänencontroller eine aktuelle Uhrzeit verwendet. Dafür kann sich der Domänencontroller regelmäßig mit Zeitservern im Internet synchronisieren.

Hier zeigen wir Ihnen, wie Sie bei Windows Server 2012 R2 / 2012 / 2008 R2 / 2008 den NTP-Zeitserver einfach per PowerShell oder Eingabeaufforderung einstellen. Nachdem in einem Firmennetzwerk alle Clients die gleiche Uhrzeit haben sollten, verwendet man den Windows Server für das NTP-Protokoll (Zeitserver). Das Einrichten ist hierbei eigentlich völlig Simpel:

Man öffnet zuerst eine Eingabeaufforderung (PowerShell). Im nächsten Schritt beendet man den NTP-Dienst sofern dieser aktiv ist:

net stop w32time

Als nächstes wird der Server eingestellt, mit dem sich der Windows Server abgleicht soll. Im Beispiel benutzen wir den zentralen Zeitserver für Deutschland (NTP Pool Project).

w32tm /config /syncfromflags:manual /manualpeerlist:0.de.pool.ntp.org

Nun muss man den andere Clients noch erlauben, dass sie sich die Zeit vom Server abholen dürfen. Hierfür ist folgender Befehl notwendig.

w32tm /config /reliable:yes

Zum Abschluss muss der NTP-Dienst wieder aktiviert werden

net start w32time

Wenn Sie möchten, können Sie Ihre Einstellungen mit dem Befehl am Server und auch an den angeschlossenen Clients kontrollieren. Für <Servername> tragen Sie bitte den Namen Ihres Servers ein.

w32tm /stripchart /computer:<Servername> /samples:5 /dataonly

Bei der Abfrage sollte kein Fehler sondern eine Zeitdifferenzen zurückliefern werden:

Windows Server 2012 als NTP Server

Tipp:
Mit dem Befehl w32tm /query /source lässt sich anzeigen welcher Zeitserver aktuell verwendet wird.