Print Friendly, PDF & Email

WSUS auf Server 2011 SBS neu installieren

29. April 2018

Wenn es mit dem WSUS Server 2011 auf einem Windows Server 2011 Small Business (SBS) Probleme gibt, kann das mehrere Ursachen haben. Bei uns sind hier schon folgende Fehler aufgetreten:

  • Das Netzwerk war plötzlich langsamer als normal
  • Es wurden keine Updates mehr auf den Clients installiert. Hier kam eine Fehlermeldung im Wartungscenter (Die neue Updates konnten nicht automatisch gefunden werden)
  • Auf die WSUS Server 2011 Rolle konnte nicht mehr zugegriffen werden, weil sich das Snap-In beim Zugriff selbst beendet hat.
  • Die SBS-Konsole stürzte ab, wenn man auf den Reiter Netzwerk klickt.

Wir konnten den Fehler nach rescher-schen und mit der Hilfe des Microsoft Supports wie folgt lösen.

WSUS Server 2011

Im folgenden beschreiben wir hier den Lösungsansatz:

Zur Deinstallation haben wir ein Tool von Microsoft verwendet, welches den WSUS entfernt. Das Toll hat den Namen „MicrosoftProgram_Install_and_Uninstall.meta.diagcab“ und kann bei Microsoft unter diesem Link heruntergeladen werden.

Wenn das Tool seine Arbeit beendet hat, sollten Sie den Server neu starten. Nach dem Neustart haben wir den „Windows Server Update Services 3.0 SP2“ installiert. Den Download finden Sie ebenfalls auf der Homepage von Microsoft unter folgendem Link.

Bei der Installationsroutine können Sie die vorgeschlagenen Standard Einstellungen übernehmen. Bei der Abfrage zur Datenbank empfehlen wir jedoch diese neu zu erstellen, um sicher zu gehen das diese nach der Installation ohne Fehler funktioniert. Nach erfolgreicher Installation öffnete sich der Einrichtungsassistent des WSUS. Damit der WSUS auch in der SBS Konsole funktioniert ist es wichtig, dass Sie unter „Produkte und Klassifizierungen“ im Reiter „Produkte“ (alle Produkte) auswählen. Im Reiter „Klassifizierungen“ genügt es, wenn folgende Bereiche ausgewählt werden:

  • Wichtige Updates
  • Sicherheitsupdates
  • Update-Rollups
  • Servicepacks
  • Definitionsupdates

Nach der Konfiguration möchte vorder Sie das System auf, die „Synchronisierung“ zu starten. Da dieser Vorgang einen erheblichen Zeitaufwand (bist zu mehreren Stunden) mit sich bringt, empfehlen wir dies in den Nachtstunden durchzuführen.

Nach der Neuinstallation des WSUS Server 2011 empfehlen wir noch folgende Updates für den Windows Server Update Service zu installieren:

  1. WSUS 3.0 SP2 (KB2720211) Build 3.2.7600.251
  2. WSUS 3.0 SP2 (KB2828185) Build 3.2.7600.262
  3. WSUS 3.0 SP2 (KB2938066) Build 3.2.7600.274

Nach der Installation der Updates sollte der Server neu gestartet werden. Nachdem die Zeitaufwendige Synchronisierung abgeschlossen wurde, müssen Sie die aufgeführten Updates für Ihre System frei geben. Anschließend sollten die Updates auf den Clients wieder funktionieren. Auch die anderen aufgeführten Probleme waren bei unseren Systemen anschließend behoben.