Update Fernwartungssoftware TeamViewer 10

Fernwartungssoftware TeamViewer

TeamViewer 10

Seit dem 01 Dezember 2014 haben wir unsere bewehrte Fernwartungssoftware „TeamViewer“ in der aktuellen Version 10 im Einsatz. Mit dieser Aktualisierung sind zahlreiche neue Funktionen und Verbesserungen verbunden, damit wir Ihnen nun noch schnelleren, unkomplizierteren und erweiterten Support anbieten können! Bei unseren Wartungsvertragskunden haben wir die Aktualisierung bereits durchgeführt. Unsere Kunden können die aktuelle Fernwartungssoftware wie gewohnt hier downloaden.

  • Performence-Optimierung
    TeamViewer 10 bietet deutlich mehr Performance in vielerlei Hinsicht: optimierte CPU-Nutzung bei Mehrkernprozessoren, Sprachübertragung in HD-Qualität und kürzere Anmelde- und Ladezeiten für die Management Console.
  • Zentrale Einstellungen per Richtlinien
    Definieren Sie Richtlinien für zentrale Einstellungen über die Management Console. Änderungen an den Richtlinien werden automatisch auf alle Installationen übertragen. Der Import von .reg-Dateien gehört somit der Vergangenheit an.
  • Videoanruf mit einem Klick
    Rufen Sie Ihre Kollegen über Video und VoIP an, ohne zuvor ein Meeting zu starten – in ausgezeichneter Bild- und Tonqualität. Sprechen Sie mit mehreren Teilnehmern gleichzeitig in einem Anruf und geben Sie jederzeit Ihre Bildschirminhalte frei. All Ihre Video- und Bildschirmübertragungen sind Ende-zu-Ende verschlüsselt.
  • Unterstützung von Ultra High Definition
    Ultra High Definition-Monitore, auch bekannt als 4K Bildschirme, werden wegen ihrer sehr hohen Bildauflösung immer beliebter. TeamViewer 10 skaliert übertragene 4K Bildschirme und stellt sie perfekt auf Ihrem Monitor dar.
  • Sitzungskommentare in Echtzeit
    Notieren Sie sich wichtige Informationen noch während einer Fernsteuerungs-Sitzung. So stehen Ihnen alle Notizen am Ende einer Sitzung zur Verfügung.

Dies sind nur einige der neuerungen. Weitere Infoormationen finden Sie auf der Homepage von TeamViewer.