Starface Telefonanlagen – neu im Programm

Starface Telefonanlagen die IP-Telefonanlage für Ihr Unternehmen

STARFACEDie IP-Telefonanlagen eignen sich für jede Betriebsform und ermöglichen ein Konzept, das exakt auf ihre individuellen Kommunikations Ansprüche zugeschnittenen ist. STARFACE kann ganz nach Wunsch für verschiedene Endgeräte, als Hardware (Appliance), als virtuelle Serverlösung (VM Edition) oder als Cloud-Lösung genutzt werden. Sie als Kunden profitieren von der Unabhängigkeit zu Providern, können einheitliche Rufnummern nutzen und IP-Telefonie in unterschiedliche Betriebssysteme wie Windows, Linux oder Mac OS integrieren. Bei den Anlagen handelt es sich um eine vielfach ausgezeichnete Telefonanlage „Made in Germany“. 

Was zeichnet den Anlagenhersteller Starface aus:STARFACE CERTIFIED PARTNER

  • Sie sind unabhängig von Telefonherstellern und Providern
  • Die Anlagengröße ist individuell und erweiterbar
  • Es gibt Clients für iPhone, Android, MacOS und Windows
  • Einheitliche Rufnummer im Büro, im Home Office oder unterwegs
  • Umfassende CRM- und ERP-Integrationen

Weiter ist die neue Generation von Hardware-Appliances ist mit Solid State-Speichern ausgestattet, welche die Lebensdauer der Systeme verlängern, besonders kurze Zugriffszeiten garantieren und für höchste Ausfallsicherheit sorgen soll.

STARFACE_Appliances

STARFACE Appliances

Die STARFACE Anlagen gibt es für jede Unternehmensgröße:

  • Compact für bis zu 20 Benutzer
  • Pro für bis zu 40 Benutzer
  • Advanced für bis zu 80 Benutzer
  • Enterprise für bis zu 750 Benutzer
  • Platinum für bis zu 3000 Benutzer

Die Telefonanlagen gibt es aber auch als Cloud Service. Dieser Service ist in verschiedenen Leistungsklassen als hochverfügbarer und hochsicherer Managed Service verfügbar. Sie erhalten für eine monatliche Gebühr Zugriff auf eine individuell skalierte und konfigurierte STARFACE Telefonanlage, die für Sie in einem deutschen Data Center gehostet wird. Die Anbindung an das öffentliche Netz erfolgt über einen vom Kunden gebuchten VoIP-Anschluss.

Und um das Angebot abzurunden gibt es die Anlagen auch als Softwarelösung. Die STARFACE VM-Edition (Virtual Machine) lässt sich virtuell in ihrem Serverfarmen des Unternehmens betrieben. Der Hybridbetrieb (analog, ISDN, IP) ist mit zusätzlichen Media-Gateways (z.B. Patton) möglich. Die VM Edition ist redundant installierbar. Die STARFACE VM-Edition kann auf allen gängigen Serversystemen installiert werden und lässt sich über SIP-Trunks oder Patton-Gateways flexibel an alle öffentlichen Netze anschließen